Contact

Willkommen bei eisbachwelle.de – eurem aktuellen Informationsportal und digitalen Magazin aus der Münchner Surfszene am Eisbach mit Infos rund um die Eisbachwelle.

Kontakt:
eisbachwelle.de
info @ eisbachwelle.de

Impressum

Anbieter dieser Website nach dem Telemediengesetz und zugleich journalistisch-redaktioneller Verantwortlicher nach dem Rundfunkstaatsvertrag ist:

Quirin Stamminger
Wesendonkstr. 75
81925 München
quirin.stamminger @ eisbachwelle.de
Telefon: 0163 178 2127

Haftungsabgrenzung

Externe Links

Für den Inhalt erwähnter oder verlinkter fremder Websites ist ausschließlich deren Anbieter verantwortlich. Andere Websites, auf die von dieser Website verwiesen oder verlinkt wird, habe ich zuvor sorgfältig geprüft und keine Rechtsverletzung auf ihnen festgestellt.

Urheber-, Marken- und Warenzeichenrecht

Das Kopieren und die Verwendung dieser Website oder Teilen von ihr ist ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet. Auf dieser Website genannte Marken und Warenzeichen sind für die jeweils eingetragenen Berechtigten geschützt.

Datenschutz

Die Eingabe persönlicher Daten wie Name, Adresse, Telefon, Email usw. durch Nutzer ist freiwillig. Speicherung und Verarbeitung erfolgt gemäß den geltenden deutschen Rechtsvorschriften zum Datenschutz.

Manuskripte

Für unverlangt eingereichte Sendungen übernehme ich keine Haftung.

Wanted for claims, complaints, and compliments:

Quirin Stamminger, Münchner Eisbachsurfer seit 1993

Quirin Stamminger eisbach river surfer

Quirin Stamminger am Eisbach by Dieter Verstl

Hier ein kurzer “Wanted-Steckbrief”:

Ende der 80er Jahre: Erste Waschgänge in der Brandung der französischen Atlantikküste

1991: Live dabei, wie älterer Bruder Basti das gemeinsame allererste Surfbrett an der Steinmauer am Eisbach zerbricht – Frust, Schock, aber irgendwie auch die erste Eisbach-Faszination

Quirin Stamminger Eisbach münchen river surfer Keep Surfing Dreh

Quirin Stamminger by www.simonehoermann.de

1993: Erste Surfversuche am Eisbach mit selbstgebautem Skimboard aus Holz

1994 & 1995: Eines der ersten Maurice Cole Thruster-Surfboards zwischen den Mauern auf der Floßlände “eingesurft”

Seit 1996: Eisbach statt Floßlände

Bis 1998: Morgens vor der Schule schnell am Eisbach surfen

1998/1999: Zivi extra an der LMU München, um vor, zwischen und nach der Arbeit immer am Eisbach surfen zu können

Quirin Stamminger eisbach river surfing Keep Surfing Dreh

Quirin Stamminger by Dieter Verstl – bei Keep Surfing Dreh

1999 – 2002: Studium der Politikwissenschaften, VWL und Markt- und Werbepsychologie extra in München hauptsächlich am GSI im Englischen Garten direkt am Eisbach, um jeden Tag die Eisbachwelle surfen zu können

2000: Wintersaison in San Diego / Kalifornien zum Sprachstudium mit satten Pazifik-Winter-Swells statt eisigem Eisbach

2002/2003: Eisbachpause: Erasmus-Auslandsstudienjahr in Granada/Spanien; statt tägliches Eisbachsurfen nun für gut ein Jahr Mittelmeer- und Atlantikbrandung von Almeria über Cadiz bis Lissabon

2003 – 2005: Zurück am Eisbach in München zum Abschluss des Master-Studiums

Quirin Stamminger Spray Atlantikwelle

Quirin Stamminger by Andy Fox

1998 – 2004: Während der Schul- und Studienzeit Teilnahme an Deutschen Wellenreitmeisterschaften, an Europameisterschaften und den World Surfing Games mit dem deutschen Nationalteam, und Rip Curl Teamrider; Teilnahme und Gewinner der Allgemeinen Deutschen Hochschulmeisterschaften 2003 & 2004

2005/2006: Eisbachpause: Berufsstart beim Development Department der Vereinten Nationen UNDP

Seit Sommer 2006: Zumeist in München als Berater eines internationalen SAP Dienstleisters und mehr als nur Feierabend-Surfer am Eisbach

Hofbräu München Kino Werbung mit Quirin Stamminger

Quirin Stamminger Surfing Ponta P 21.2.2011

Quirin Stamminger am 21.2.2011 – epische 5m

Quirin Stamminger susswasser surfing

Quirin Stamminger Süßwasser Surfing